Eigene Übungsaufgaben

Aus Grammaster
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorbemerkung und Hintergründe

Auf dieser Seite befinden sich Hinweise zum Umgang mit eigenen Übungsaufgaben der Grammaster-Webseite.

Aufgabenpakete werden dabei als Übungsbücher bezeichnet. Ein Übungsbuch besteht aus vielen Aufgabenblättern, die jeweils mehrere (ca. 10) Aufgaben enthalten.

Bisher ist sind die Aufgabentypen Einsetzübung (bis zu zwei Lücken in einer Aufgabe mit Text anfüllen), Klickübung (Wörter in die Richtige Reihenfolge bringen), Zuordnungsübung (Auswahl einer Möglichkeit aus mehreren Möglichkeiten in einem Pulldown-Fenster) und Multiple Choice (Auswahl mehrere Möglichkeiten in einer Liste) realisiert.

Jedes Übungsbuch kann entweder direkt im Browser bearbeitet werden (wobei nur die Lösungseingaben geprüft werden, aber keine Wiederholung falscher Lösungen stattfindet) oder als Datei auf den PC geladen werden und dort mit der kostenfreien Software GrammasterPC bearbeitet werden. Der Vorteil der Software ist, dass sie sich falsche Aufgabenlösungen merkt und diese Aufgaben wiederholt üben lässt.

Programm und Aufgaben sind kosten-und werbefrei und erfassen keine Userdaten.

Rückfragen und Fehlerhinweise bitte an uebungen@grammaster.de

Zukünftige Entwicklungen

Die Art der Weiterentwicklung hängt auch etwas vom Nutzerfeedback ab. Eine Portierung auch iOS oder Linux wäre mit wenig Aufwand möglich. Eine Einbindung weiterer Aufgabentypen ist denkbar.

GrammasterPC

Zur Arbeit mit den Übungsbüchern offline am PC muss das Programm GrammasterPC von hier heruntergeladen werden.

Der Download enthält ein gepacktes zip-File mit einem einzigen ausführbaren Programm. Das ausführbare Programm und das Übungsbuchfile werden einfach in ein gemeinsames Verzeichnis gespeichert und dann das Programm gestartet.

Weitere Bedienhinweise zu GrammasterPC finden sich auf einer eigenen Seite.

Bisher vorhandene Übungsbücher

Englisch

Vermischte Grammatikaufgaben für Englisch

Grammaster Englisch unregelmäßige Verben
Einstiegsseite für Online-Übung: https://wiki.grammaster.de/download/gm_e_unregelmaessige_verben/
Download des Buches für GrammasterPC: https://wiki.grammaster.de/download/gm_e_unregelmaessige_verben/gm_e_unregelmaessige_verben.db
Weitere Infos: 100 unregelmäßige Verben für Englisch.
Status fertig

Für Englisch sind weitere eigene Aufgaben gerade noch in Arbeit. Hier gibt es sehr viele freie Aufgaben im Netz, ich habe deshalb für mich selbst ein Tool geschrieben, das die Aufgaben aus den im Browser geladenen Webseiten der Seite englisch-hilfen.de in das Programm GrammasterPC abspeichert, sodass dort auch fehlerhafte Aufgaben wiederholt werden können.

Der Autor der Webseite war leider nicht bereit, einer Nutzung seiner Daten zuzustimmen, auch nicht gegen eine pauschale Lizenzzahlung von mir. Deshalb möchte ich das Tool nicht offen auf dieser Webseite anbieten, auch wenn ich nicht erkennen kann, dass die Nutzung eines derartigen Tools durch einen Schüler, der die Aufgaben nur für sich selbst herunterlädt, gegen Urheberrecht verstößt. Ich will ja niemanden ärgern.

Ich hoffe, in den nächsten Monaten gleichwertige eigene Aufgaben frei anbieten zu können. Wer das Webscraping-Tool vorher nutzen mag, möge mir eine Mail schicken.

Französisch

Vermischte Grammatikaufgaben für Französisch

Grammaster Französisch Vermischte Grammatikaufgaben
Einstiegsseite für Online-Übung: https://wiki.grammaster.de/download/gm_f_vermischte_uebungen/
Download des Buches für GrammasterPC: https://wiki.grammaster.de/download/gm_f_vermischte_uebungen/gm_f_vermischte_uebungen.db
Weitere Infos: Vermischte Grammatikübungen für Französisch. Im Moment knapp 1000 Aufgaben.
Status in Arbeit

Alle Verbformen von verschiedenen französischen Verben

Grammaster Französisch Verbformen
Einstiegsseite für Online-Übung: https://wiki.grammaster.de/download/gm_f_verbformen/
Download des Buches für GrammasterPC: https://wiki.grammaster.de/download/gm_f_verbformen/gm_f_verbformen.db
Weitere Infos: 20 Verben mit jeweils 76 einzelnen Verbformen aus 12 Hauptgruppen, insgesamt 1520 Aufgaben.
Status abgeschlossen

Deutsch

Vermischte Grammatikaufgaben für Deutsch

Grammaster Deutsch Vermischte Grammatikaufgaben
Einstiegsseite für Online-Übung: https://wiki.grammaster.de/download/gm_d_vermischte_uebungen/
Download des Buches für GrammasterPC: https://wiki.grammaster.de/download/gm_d_vermischte_uebungen/gm_d_vermischte_uebungen.db
Weitere Infos: Vermischte Grammatikübungen für Deutsch. Im Moment gut 200 Aufgaben.
Status in Arbeit

Eingabe eigener Aufgaben in GrammasterPC

Allgemeine Informationen

  • Man kann in GrammasterPC nun auch eigene Aufgaben eingeben
  • Im Moment funktioniert nur der Aufgabentyp "Einsetzübung", dabei könen pro Aufgae ein oder zwei Lücken (die jeweils ein oder mehrere Wörter enthalten können) vewendet werden.
  • Eingabe eigenen Übungen erfolgt über den Menüpunkt "Erstellen - Einsetzaufgabe"

Erstellen eines neuen Übungsbuches/Datenbankfiles

  • Die Erstellung eigenen Aufgaben erfolgt sinnvollerweise in einem eigenen Übungsbuch. Hierfür kann ein neues Übungsbuch/Datenbankfile im Menü "Datei - Einstellungen" erstellt und ausgewählt werden.
  • Damit in einem Übungsbuch Aufgaben verändert oder neu erstellt werden können, muss bei den Einstellungen das Häkchen bei "Editiermodus" gesetzt sein.

Erstellen neuer Aufgabenblätter

  • Im Menü den Punkt "Erstellen - Aufgabenblatt" auswählen.
  • Alle Eingaben in die Felder sinnvollerweise ohne Anführungszeichen machen.
  • Für alle Aufgabentypen gibt es Vorlagen als Beispiele, die nach Auswahl der Aufgabenblattart mit dem Button "Vorlage einfügen" ausgewählt werden können.
  • Um ein Aufgabenblatt zu erstellen, muss zunächst ein Themengebiet für das Aufgabenblatt ausgewählt (bzw neu angelegt) werden.
    • Beispiel: Themenbereich "Artikel" neu anlegen
  • Ein Aufgabenblatt muss eine Blattnummer haben, diese kann ein beliebiger String sein, bei mir hat sich ein Hochzählen mit einer Startzahl von 1000 bewährt.
  • Das Feld "Thema" beschreibt die Art des Aufgabenblatts im Grammatibereich
    • Beispiel: "Bestimmte Artikel 1"
  • Das Feld "Angabe" beschreibt den Inhalt der Aufgabe.
    • Beispiel: "Setze den passenden bestimmten Artikel ein."
  • Das Feld "Beispiel" zeigt ein Aufgabenbeispiel.
  • Das Feld "Aufgaben" enthält die einzelnen Aufgaben.
    • Einzelnen Aufgaben durch eine Zeile trennen, in der nur ein Unterstrich steht (Zeichen: _ )
    • Alle anderen Formatierungen sind dieselben wie im Beispiel oben.
  • Wichtig:
    • Ein Aufgabenblatt kann nur Aufgaben eines einzigen Typs enthalten.
      • Beispiel: Zuordnungsübungen und Einsetzübungen können also nicht innerhalb eines Aufgabenblattes oder innerhalb einer Aufgabe gemischt werden.

Detailhinweise zur Formatierung einzelner Aufgabenblattarten

Einsetzübung

  • Eine Einsetzübung enthält in jeder Aufgabe ein oder zwei Lücken, in die die richtige Lösung eingetippt werden muss.
    • Beispiel: Ich sehe *das* Haus.
  • Hinweise:
    • Der Inhalt der Lücke in der Aufgabe wird durch *-Zeichen eingerahmt.
    • In einer Aufgabe mit einer Lücke gibt es deshalb zwei *-Zeichen, in einer Aufgabe mit zwei Lücken gibt es vier *-Zeichen.
    • Eine Lücke kann ein Wort, mehrere Wörter oder ganze Sätze enthalten.
    • Es ist möglich, dass in einem Aufgabenblatt manche Aufgaben eine Lücke und andere Aufgaben zwei Lücken enthalten.
  • Formatierung:
    • Der Text in einer Aufgabe, der nicht in der Lücke steht, sowie der Text der Aufgabenstellung können formatiert werden:
      • Fettschrift: Ein fetter Text.
        • Eingeben als: Ein #ba#fetter Text#be#.
        • Hinweis: Auch fett formatierte Texte werden in Grammaster unterstrichen angezeigt, weil die Fettschrift generell für die Markierung von Lücken reserviert ist.
      • Unterstrichen: Ein unterstrichener Text.
        • Eingeben als: Ein #ua#unterstrichener Text#ue#.
      • Kursiv: Ein kursiver Text.
        • Eingeben als: Ein #ia#unterstrichener Text#ie#.
    • Einschränkung:
      • Bitte den Text in den Lücken immer unformatiert lassen.
  • Hilfstext:
    • Es kann ein Hilfstext angezeigt werden, der z.B. sagt, welches Verb in einer Lücke verwendet werden soll. Hilfstexte werden mit #ha# und #he# eingerahmt.
      • Beispiel 1: Ich *heiße* Pauline. #ha#(heißen)#he#
      • Beispiel 2: Ich *heiße* #ha#(heißen)#he# Pauline.

Zuordnungsübung

  • Eine Zuordnungsübung erlaubt in einer Aufgabe, einen Textteil aus mehreren vorgegebenen Möglichkeiten in einem Pulldown-Menü auszuwählen.
    • Beispiel: Ich *~gehe in die Schule|in die Schule gehe*.
  • Hinweise:
    • Es ist immer genau eine Möglichkeit richtig (ansonsten bitte den Aufgabentyp Multiple Choice verwenden).
  • Formatierung:
    • Der Inhalt mit den auswählbaren Möglichkeiten wird durch *-Zeichen eingerahmt.
    • In einer Aufgabe ist nur an einer Stelle eine Auswahl möglich, es gibt deshalb immer genau zwei *-Zeichen in einer Aufgabe.
    • Eine Auswahlmöglichkeit kann ein Wort, mehrere Wörter oder ganze Sätze enthalten.
    • Die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten sind durch das Zeichen "|" (senkrechter Strich) getrennt.
    • Die richtige Auswahl ist durch eine vorangestellte Tilde "~" gekennzeichnet.
    • Der Text in einer Aufgabe, der nicht in der Lücke steht, sowie der Text der Aufgabenstellung können formatiert werden:
      • Fettschrift: Ein fetter Text.
        • Eingeben als: Ein #ba#fetter Text#be#.
        • Hinweis: Auch fett formatierte Texte werden in Grammaster unterstrichen angezeigt, weil die Fettschrift generell für die Markierung von Lücken reserviert ist.
      • Unterstrichen: Ein unterstrichener Text.
        • Eingeben als: Ein #ua#unterstrichener Text#ue#.
      • Kursiv: Ein kursiver Text.
        • Eingeben als: Ein #ia#unterstrichener Text#ie#.
    • Einschränkung:
      • Bitte den Text in den Lücken immer unformatiert lassen.
  • Hilfstext:
    • Es kann ein Hilfstext angezeigt werden, der z.B. sagt, welches Verb in einer Lücke verwendet werden soll. Hilfstexte werden mit #ha# und #he# eingerahmt.

Multiple Choice

  • Eine Multiple-Choice-Übung erlaubt in einer Aufgabe, einen oder mehrere Lösungen aus mehreren vorgegebenen Möglichkeiten in einem Pulldown-Menü auszuwählen.
  • Die Multiple Choice Aufgabe funktioniert wie die Zuordnungsübung, mit folgenden Abweichungen:
    • Bei Multiple Choice sind auch keine richtige Lösung oder mehrere richtige Lösungen (die dann alle mit einer vorangestellten Tilde gekennzeichnet sind) möglich.
    • Bei einer Multiple Choice Übung kann kein Beispiel angegeben werden.

Klickübung

  • Bei einer Klickübung müssen mehrere Textfragmente durch Mausklicks in die richtige Reihenfolge gebracht werden.
    • Beispiel: *in|Schule|gehe|die|ich*Ich gehe in die Schule*.
  • Hinweise:
    • In einer Aufgabe ist nur an einer Stelle eine Klickübung möglich.
  • Formatierung:
    • Der Text in der Aufgabenstellung kann formatiert werden, siehe hierzu Angaben der Einsetzübung.
    • Der Inhalt der Klickübung mit den auswählbaren Möglichkeiten wird durch *-Zeichen eingerahmt. Zusätzlich wir ein *-Zeichen zwischen den Textfragmenten und der Lösung eingefügt. Es gibt deshalb immer genau drei *-Zeichen in einer Aufgabe.
    • Ein Textfragment kann ein Wort, mehrere Wörter oder ganze Sätze enthalten.
    • Die Textfragmente sind durch das Zeichen "|" (senkrechter Strich) getrennt.
    • In der Lösung stehen die Textfragmente nochmals in der richtigen Anordnung.
    • Die Lösung ist im Normalfall ein ganzer Satz, das erste Wort wird dort groß geschrieben. In den Textfragmenten kann dieses erste Wort kleingeschrieben sein, um keinen Lösungshinweis zu geben.
    • stimmen Textfragmente und Lösung nicht überein, wird beim Erstellen der Übung ein Fehler ausgegeben.
    • Eine Textformatierung ist nicht möglich
    • Hinter dem letzten *-Zeichen einer Aufgabe kann sinnvollerweise noch ein Satzzeichen stehen. So muss der Benutzer dieses nicht mit anklicken, auch können so unterschiedliche Aufgaben für Aussagesätze und Fragesätze gebildet werden.